Bohrständer

Sehr geehrte Damen und Herren.

Ich bin zwar im Besitz einer kleinen Säulenbohrmaschine, aber es gibt bauliche Situationen in denen diese mir nicht weiter hilft. Wenn ich zum Beispiel in eine große Platte senkrechte Bohrungen von mehr als 20 mm Durchmesser darstellen will, bekomme ich Probleme. Deshalb habe ich diesen Bohrständer für meine Zwecke konstruiert und gebaut. Diesen kann ich frei beweglich überall auf der Platte positionieren, egal wie groß diese ist.

  • Material : 18mm Mulitiplex
  • Breite : ca. 11 cm ohne Bohrmaschiene und Kombihalter
  • Höhe : ca. 60,7 cm
  • Tiefe : ca. 34 cm
  • Baujahr : 2012

Zum besseren Verständnis sehen Sie den auf folgenden Bildern den Bohrständer jeweils mit und ohne Bohrmaschine.

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Potratz

Bild

Durch den Kombihalter kann jede Bohr-, Fräs- oder Schleifmaschine mit einem Hals von 43mm Durchmesser angeschlossen werden. Der Kombihalter ist ein Kaufteil.

Bild

Geführt wird die Halterung durch zwei kugelgelagerte Schubkastenführungen. Die vier Schraubenfedern ziehen die Bohrmaschine samt Halterung wieder nach oben. Die Federn habe ich aus alten Bürolampen weiterverwertet.

Bild

Mit der Gewindestange aus Messing kann ich stufenlos einen Tiefenstop einstellen. Die Sechskantschraube dient zum fixieren. Geführt wird die Gewindestange durch zwei Verlängerungsmuttern, die ich einfach angeklebt habe.

Bild