Frässtation

Sehr geehrte Damen und Herren.

Für Eckverbindungen verwende ich sehr gerne Lamello-Dübel. In die zu verbindenden Teile werden jeweils Nutschlitze gefräst, die die Lamello-Dübel aufnehmen. Dazu wird eine Lamellofräsmaschine verwendet. Die Lamellofräsmaschine ist nichts anderes als eine Miniatur-Tauchsäge.

Es gibt bauliche Situationen, die ein Fräsen an der Kante einer Platte notwendig machen. Zu diesem Zweck habe ich diese Frässtation konstruiert und gebaut. Das zu fräsende Werkstück wird an der senkrechte Platte der Frässtation festgespannt. Dadurch erreiche ich, daß alle Fräsungen genau an der Kante und in gleicher Höhe plaziert werden.
Die Leisten rechts und links auf der waagerechten Platte verhindern ein Verrutschen der Lamellofräsmaschine.

ACHTUNG: Die Frässtation muß vor Benutzung unbedingt mit Schraubzwingen oder Schnellspannern an einem soliden Tisch besfestigt werden !

  • Material : 18mm Mulitiplex
  • Breite : ca. 31 cm ohne
  • Höhe : ca. 24 cm
  • Tiefe : ca. 20 cm (ohne Fräsmaschine)
  • Baujahr : 2009

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Potratz

Bild
Bild
Bild